Stimmen zur DVD: “Du musst nicht siegen, um zu gewinnen. Race Across America” Eine Besprechung zur Premiere in der Badischen Zeitung vom 16. November 2010 Eine Rezension der Badischen Zeitung vom 18. November 2010 findet sich hier Die Ärzte Zeitung empfiehlt die DVD am 24. Juli 2011 Eine Auswahl von Kundenstimmen bei Amazon Text der DVD-Rückseite: Das Race Across America gilt als härtestes Radrennen der Welt. Die Fahrer müssen im Alleingang in maximal 12 Tagen 4800 Kilometer überwinden. Die Strecke führt sie einmal quer durchs ganze Land: Vom Pazifik an den Atlantik – durch glühend-heiße Wüsten, über 3000 Meter hohe Pässe, durch die endlosen Weiten des Mittleren Westens … Tag und Nacht. Der Arzt und Wissenschaftler Michael Nehls hat sich dabei an seine körperlichen und mentalen Grenzen gewagt. Sein Ziel: Ankommen, ohne sich zu quälen. Betreut wurde er von seiner Frau, seinen drei Kindern und acht Freunden - Extremsport als Familienausflug. Den Schlüssel für ein entspanntes Rennen fand Nehls in der richtigen Strategie, einer Balance zwischen Belastung und Regeneration, Teamgeist und Individualität, Akribie und Humor. Und in Antworten auf einige der wichtigsten Fragen überhaupt: Was bewegt uns eigentlich? Welche Motive lassen uns scheitern, welche sind die Basis für Erfolg, auch im täglichen Leben? Das Race Across America spiegelt das Leben im Zeitraffer und zeigt, dass man mit den Motiven und einer gesunden Strategie Berge versetzen kann.
Presse/Medien
Home Alzheimer Bücher Über mich Presse/Medien Filme Race Across America Kontakt/Impressum English Mental Enterprises
Falls Sie eine Rezension schreiben möchten, können Sie hier ein Gratisexemplar  bestellen und hier weiteres Bild- und Textmaterial  finden.